Fall von Hehlerei in Berlin-Brandenburg erfolgreich aufgeklärt

Fall von Hehlerei erfolgreich aufgeklärt

Do you know that…

Wir die Detektei Berlin sind für unsere Mandanten seit Jahren erfolgreich sowohl im privaten als auch im wirtschaftlichen Bereich tätig. Neben Fällen wie Unterhaltsbetrug, dem Nachweis von Schwarzarbeit und Krankschreibungsbetrug kam aktuell ein Fall von Hehlerei dazu, der unserem Mandanten, Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens im Bereich des Möbeleinzelhandels, bisher bereits einen hohen finanziellen Schaden verursacht hatte und so einer dringenden Aufklärung bedarf.

Vertrauensvoll wandte er sich an unsere Detektei Berlin Taute Security Management und nach einem ausführlichen persönlichen Gespräch nahmen wir uns diesem Fall umgehend an um einen eventuellen Imageverlust und einen noch größeren finanziellen Schaden schnellstmöglich abwenden zu können.

Bei Hehlerei handelt es sich um ein sogenanntes Vermögensgefährdungsdelikt, das lediglich eine Sache, nicht aber Daten oder gar Forderungen betrifft. Bevor im Allgemeinen von einer Hehlerei gesprochen werden kann, bedarf es einer zuvor begangenen Straftat wie beispielsweise einem Diebstahl.

Hehlerei verursacht der Wirtschaft jährlich riesige finanzielle Schäden und bereits der Versuch ist strafbar. gemäß §259 StGB wird Hehlerei mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit einer Geldstrafe bestraft.

Doch nun zum Fall unseres Mandanten.

Im Großraum Berlin / Brandenburg tauchten in regelmäßigen Abständen immer wieder Waren unseres Mandanten in gängigen unterschiedlichsten Online-Verkaufsplattformen auf, wo sie zu Dumpingpreisen unter einem gefälschten Namen angeboten wurden. Dumpingpreise soll in dem Fall heißen, die Waren wurden zwischen 60 bis 80 Prozent günstiger angeboten und lagen so teilweise unter den Herstellungskosten. Bis zu diesem Zeitpunkt ging man von ein paar Einzelfällen aus, wollte jedoch frühzeitig aktiv werden.

Somit begannen die Detektive unserer Detektei Berlin mit den Ermittlungsarbeiten. Nach intensiver Recherche zum Sachverhalt der Hehlerei und zielgerichteter Planung der Maßnahme wurden mehrere Testkäufe durchgeführt. Dadurch erhielten unsere Detektive Informationen zur Ware, sowie die Möglichkeit die Lieferanten unter Beobachtung zu stellen. Dabei wurden, durch den Einsatz von lediglich vier Sachbearbeitern, an drei aufeinanderfolgenden Tagen, ein Lieferumfang von 8 bis 12 Auslieferungen pro Tag festgellt. Für unseren Mandanten ein Schock, da damit die anfängliche Einzelfallvermutung und die Einschätzung dass es sich nur um eine geringe Schadenssumme handeln könne deutlich wiederlegt wurde.

Natürlich wurde durch die fachgerechte Observation unserer erfahrenen Detektive das Zwischenlager bekannt. Als Lager diente ein Bauernhof im Grenzgebiet zu Polen. Von diesem Standpunkt aus wurden der Großraum Berlin und Brandenburg beliefert. Die Ermittler unserer Detektei stellten nun für weitere Tage das Zwischenlager unter Beobachtung um die Verantwortlichen überführen zu können. Bei dieser Observation kam es zu Fahrten nach Polen, direkt zu Unternehmensstandpunkten unseres Mandanten. Hier wurde die Ware unmittelbar vom Werkslager aus originalverpackt verladen und wieder nach Deutschland gebracht. Nachdem weitere Sachverhalte gerichtsverwertbar durch die Observation dokumentiert wurden, konnte unser Mandant gerichtlich sowie betriebsintern gegen diese Machenschaften vorgehen, einen eventuellen Imageschaden abwenden und größeren finanziellen Verlusten vorbeugen.

In diesem Fall hat unsere Detektei Berlin Taute Security Management nicht nur einen Fall von Hehlerei aufklären können, sondern auch gleichermaßen interne Lagerkriminalität aufgeklärt. So schnell kann sich ein Anfangsverdacht von Einzelfällen der Hehlerei zu einem Fall mit organsierter Hehlerbande und Lagerkriminalität entwickeln.

Haben Sie ähnliche Verdachtsmomente oder Feststellungen bei sich oder Ihrem Unternehmen gemacht? Bei Fragen zu Ihrem persönlichen Anliegen sind wir Ihnen gern behilflich. Wir die Detektive der Detektei Berlin Taute Security Management beraten Sie in einem Erstgespräch individuell fallspezifisch, kostenfrei und unverbindlich in unserem Büro.

 

Verdacht auf Hehlerei –  Sofortkontakt!

Telefon: +49 (0)30 74 78 50 62 | E-Mail: info@diedetektei.eu





Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen)

Ihre Anfrage

 

Hinweis unsererseits.

Die Detektei Berlin Taute Security Management weist darauf hin, dass es sich bei oben benannten Einsatz um einen realen Fall handelt der authentisch wiedergegeben wurde. Namen von beteiligten Personen, Unternehmen bzw. Detailangaben wurden zum Schutz unserer Mandanten jedoch nicht veröffentlicht bzw. geändert, insofern Rückschlüsse auf ihre Identität möglich gewesen wären bzw. Persönlichkeitsrechte hätten verletzt werden können.

Unser Mandant stimmte einer Veröffentlichung in Form oben beschriebener Fallerzählung gern zu.

0

Schreibe einen Kommentar