7 mögliche Hinweise auf Untreue

Sieben mögliche Hinweise auf Untreue des Partners

“Do you know that…”

Hinweise auf Untreue – Freitag  Abend, Linda eine Frau Mitte 40 sitzt an einem großen gedeckten Holztisch bei Kerzenschein. Sie trägt ein schwarzes Bandeaukleid, die Haare locker zu einem Pferdeschwanz gebunden.

Das Kleid war ein Geschenk ihres Mannes Steffen zum 10. Hochzeitstag. Heute waren sie beide verabredet. Erst ein gemeinsames romantisches Essen, anschließend Kino.

Linda lässt ihren Kopf in beide Hände sinken. Den Blick gerichtet auf die einzelnen Holzmasern der Tischplatte. So allein kommt einem alles gleich nochmal so groß und einsam vor, denkt sie.

Vor fünf Minuten erhielt sie einen Anruf von ihrem Mann:“ Schatz, entschuldige, aber ich komme einfach nicht von Arbeit weg. Drei neue Prozesse die unbedingt noch vor dem Wochenende bearbeitet werden müssen. Wir holen unseren Abend nach, Kuss.“

Weiter nichts Schlimmes, sollte man meinen, doch häufen sich Absagen und verlängerte Arbeitszeiten von Steffen nicht erst seit kurzem. Wenn Linda ehrlich ist, mehren sich Absagen, die in ihr geweckten kleinen Verdachtsmomente und das mulmige Bauchgefühl schon seit längerem.

 

Video – 7 mögliche Hinweise auf Untreue


Mögliche Hinweise auf Untreue des Partners – Immer quält sie dieselbe Frage. Betrügt mich mein Mann?

Fälle wie eben geschildert, passieren uns allen, ganz gleich ob Mann oder Frau. Oftmals quält man sich Monate wenn nicht sogar Jahre mit einem Verdacht, um ihn dann immer wieder selbst als nichtig abzutun. Doch das Misstrauen und die Zweifel bleiben.

Dabei sind es meist kleine Anzeichen die auf eine mögliche Untreue des Partners hindeuten. Sieben dieser möglichen Anzeichen haben wir im Folgenden einmal aufgelistet. Sie sind als mögliche Hinweise zu verstehen, nach denen der Partner vielleicht mal etwas genauer unter die Lupe genommen werden sollte.

Anzeichen auf Untreue – Trauen sie sich also ganz objektiv hinzuschauen! Es ist ihre Herz und ihre Seele die verletzt wird.

So hart es auch klingen mag, aber das Leben geht definitiv weiter, anfangs schwerer wenn sich das Verdachtsmoment erhärtet, umgehend leichter, wenn dieser wiederlegt werden konnte.

7 mögliche Hinweise auf Untreue meines Partners:

  • 1. Längere Arbeitszeiten, plötzliche Termine, spontane „unabsagbare“ Treffen mit Freunden oder Kollegen treten immer häufiger in den Vordergrund wenn sie eigentliche Zeit zu zweit verbringen wollten.
  • 2. Gemeinsame Gespräche beschränken sich plötzlich auf ein Minimum. Nur das nötigste wird noch thematisiert.
  • 3. Gezielt ausgeführte optische Veränderungen an ihnen fallen ihrem Partner überhaupt nicht auf. Direkter Augenkontakt wird immer seltener.
  • 4. Bevor ihr Partner das Haus verlässt, wird neuestens ausgiebig geduscht, Parfum getragen und explizit auf die Kleidung geachtet.
  • 5. Ihr Sexleben bzw. ihre intimen Momente werden immer seltener bzw. kommen ganz zum Stillstand.
  • 6. Ihr Partner ist telefonisch immer schwerer für sie zu erreichen.
  • 7. Das E-Mail Fach ihres Partners ist plötzlich Passwort geschützt oder sie bekommen unter keinen Umständen mehr das Handy ihres Partners in die Hand.

PDF Download

PDF zum kostenlosen Ausdruck oder Download finden Sie hier: Infoblatt – 7 mögliche Hinweise auf Untreue meines Partners (Für den korrekten Ausdruck bitte im Browser auf Datei -> Druckvorschau -> Skalierung 100% einstellen!)

Kommen ihnen ein oder mehrere der eben genannten Punkte bekannt vor, wird es aus unserer Sicht Zeit sich Gewissheit zu verschaffen. Zwei Möglichkeiten, erstens, sie suchen ein offenes Gespräch mit ihrem Partner oder aber sie wenden sich zu aller erst vertrauensvoll an unsere Detektei

Hinweise auf Untreue – SOFORTKONTAKT DETEKTEI BERLIN – bundesweit für Sie im Einsatz

Anzeichen auf Untreue des Partners – Ihr Ansprechpartner: Geschäftsführer Christian Taute

Der Vorteil einer Detektei liegt dabei klar auf der Hand. Sollte der Verdacht sich nicht bestätigen, haben sie ihrem Partner keinen offenen Vertauensverlust entgegengebracht und ihr Partner fühlt sich nicht von Ihnen kontrolliert. Eine Chance für sie beide neu anzufangen.

1

Kommentare

  1. Mathias  April 15, 2014

    Ja ja, längere Arbeitszeiten, von wegen….! Das kenne ich noch zu gut.

    antworten

Schreibe einen Kommentar