Werde ich abgehört? Schutz vor Lauschangriffen für Privatpersonen
Workshop und Seminar für Abhörschutz und Lauschabwehr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt zum Seminar Anmelden!

030 7485062

Jetzt zum Workshop registrieren!

info@diedetektei.eu

Vorweg gesagt ist Abhörschutz unter vielen verschiedenen Namen bekannt: Lauschabwehr, Informationsschutz, Abhörsicherheit, Sweep, Abwehr von Lauschangriffen, elektronische Gegenüberwachung usw. usw.. Diese Begriffe beinhalten salopp gesagt ein und dasselbe: eine elektronische und physische Überprüfung oder Inspektion eines Raums, einer Wohnung, eines Gebäudes, eines Gerätes oder eines Fahrzeugs. Detektei Berlin Taute® Security Management bezeichnet diese ganzen Begrifflichkeiten der Einfachheit halber als Abhörschutz und Lauschabwehr.

Die Fortschritte in der Technologie haben zu sehr kleinen Abhörgeräten (Wanzen), Kameras, Sendern und verdeckten Rekordern geführt. Diese sind außergewöhnlich billig und leicht zu beschaffen. Viele Wanzen, die heute online oder in sogenannten Spionage- und Gadgetshops erhältlich sind, sind genauso gut oder teilweise besser als jene die vor 25 Jahren von Geheimdiensten oder Regierungsbehörden eingesetzt wurden. Die heutige Massenproduktion und die permanente technische Weiterentwicklung führen dazu, dass Abhörgeräte (Wanzen) einer Vielzahl von Akteuren zur Verfügung stehen und verwendet werden. Gerade das fehlende Unrechtsbewusstsein in schwierigen Situationen lässt den Einsatz von Abhörgeräten nach oben schnellen. Somit wird es ebenfalls schwierig die Abhörgeräte nach ihrer Entdeckung auf einen bestimmten Täter zurückzuführen. In vielen Fällen werden die Wanzen als wegwerfbar angesehen. Das bedeutet niemand hat die Absicht jemals ein installiertes Gerät wieder auszubauen bzw. abzuholen. Dieses Vorgehen macht es umso schwieriger, ausreichende Beweise für strafrechtliche Maßnahmen gegen einen Verdächtigen zu sammeln.

Seminar für Lauschabwehr - Schutz vor Lauschangriffen für Privatpersonen

Nicht immer geht es im privaten Bereich um gezielte Spionageakte. Hier kommen auch andere Gesichtspunkte zum Tragen. Wie sagt man so schön: „Gelegenheit macht Diebe.“ Sehr häufig entsteht ein Abfluss von Informationen durch zum Beispiel schlecht gewählte Passwörter oder durch leichtsinnigen Umgang mit fremden E-Mails und dessen Anhängen. Wichtig ist es die Gefahrensituation für illegale Abhöraktivitäten richtig einzuschätzen. Das Verständnis der meisten Menschen für Abhörtechniken beruht aus Fernsehen, Filmen oder populären Bestsellerbüchern. Dadurch entstehen viele Mythen und Fehlinformationen über verdeckte Abhöranlagen.

Viele Personen und vor allem Unternehmen sind nicht daran interessiert Informationsabfluss an die große Glocke zu hängen. Ziel ist es hier den Lauschangriff zu stoppen, stillschweigen darüber zu wahren und weitere Abhörversuche zu verhindern. Hier muss schnell ein Konzept her, ansonsten wirken gewollte Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Knowhows schnell planlos. Im Privaten Bereich sollte man sich schnell über die eigenen realexistierenden Möglichkeiten für Abhörschutz und Lauschabwehr klar werden.

Werde ich abgehört? Workshop und Seminar für Abhörschutz und Lauschabwehr

Nächster Termin für ein Workshop und Seminar! ``Schutz vor Lauschangriffen für Privatpersonen``
Zeit:

Freitag der 21.02.2020 von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Zielgruppe:

Der Workshop ist für alle Privatpersonen geeignet, welche eine professionelle Unterstützung in Ihrem privaten Umfeld für Lauschabwehr und Abhörschutz benötigen. Erfahren Sie Ihre persönliche Sensibilisierung im Bereich der Wanzensuche.

Nutzen:

  • Vermittlung passender Instrumente und realistische Methoden zum Schutz vor Lauschangriffen
  • Einstieg und Entwicklung der eigenen Fähigkeiten in das Thema Wanzensuche
  • Erfahrung sammeln über die wichtigsten Faktoren des Abhörschutzes
  • Erkennen und Auffinden von Angriffstechnik durch Abwehr mit handelsüblicher Technik

Vorkenntnisse:

Es sind keinerlei Vorkenntnisse von Nöten.

Workshop für Abhörschutz - Schutz vor Lauschangriffen für Privatpersonen
Nutzen Sie eine der seltenen Möglichkeiten an einem unser Workshops und Seminare zum Schutz vor Lauschangriffen für Privatpersonen teilzunehmen. Lassen Sie uns gemeinsam in einer kleinen Gruppe oder als Einzelperson Möglichkeiten zur Abwehr von Lauschangriffen im Privatbereich erkennen und Erfahrungen austauschen. Zusammen können wir die Veranstaltung interaktiv gestalten, Schwerpunkte vertiefen und auf Ihre Fragen Antworten finden.

Werde ich abgehört? Erfahren Sie mehr über das Thema Lauschangriff, illegale Abhöraktivitäten und Möglichkeiten des Selbstschutzes. Mit uns der Detektei Taute® gelangen Sie an theoretisches Wissen und praktische Erfahrung.