Betrugsfälle & Betrugsdelikte – rechtzeitig Risiken minimieren

Erfahrene Ermittler für Aufklärung und Beweissicherung

 

verschwiegen
transparent & zuverlässig
fachlich versiert
leistungsstarker Service
langjährige Kompetenz
rechtssichere Ausübung

 

Betrugsfälle aufklären und beweisen

Betrugsfälle & Betrugsdelikte sind heutzutage leider an der Tagesordnung. Sie unterscheiden sich nur in der Dimension voneinander. Der daraus entstandene Vertrauensbruch wiegt für die Betroffenen oft schwer. Ob es um einen Seitensprung des Partners, eine jahrelange Veruntreuung von Firmengeldern oder einen Diebstahl geht, ob betrügerische Anlagemethoden im Fokus stehen oder systematischer Spesenbetrug, ist erst einmal unerheblich. Die Enttäuschung und der teilweise resultierende finanzielle Schaden wiegen schwer. Hat man allerdings Gewissheit das ein Betrug vorliegt, lassen sich deutliche Konsequenzen daraus ziehen. So sind Sie bzw. Ihr Unternehmen nicht mehr der Geschädigte, denn Sie werden handlungsfähig. Wir helfen Ihnen, die Wahrheit herauszufinden.

Betrugsfälle & Betrugsdelikte aufklären:

  • Abrechnungsbetrug / Spesenbetrug
  • Pflegebetrug bei Pflegeleistungen
  • Veruntreuung von Firmengeldern
  • Versicherungsbetrug
  • Diebstahl
  • Lohnfortzahlungsbetrug
  • Informationsabfluss firmeninterner Daten
  • Warendiebstahl
  • Markenpiraterie
  • Wettbewerbsverbot
  • Seitensprung des Partners
  • u.a.
 

Betrugsfälle aufklären & beweisen – Kontaktieren Sie uns!

Telefon:

+49 (0)30 74 78 50 62

Prinzenviertel – Wildensteiner Straße 26, 10318 Berlin

E-Mail:

info@diedetektei.eu





Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen)

Ihre Anfrage

 

Betrugsfälle im wirtschaftlichen Bereich

Viele Mitarbeiter betrachten Betrug oder Korruption zu eigenen Gunsten oftmals als ein reines Kavaliersdelikt. So, wie zum Beispiel mal eben ein Textmarker oder simpler Briefumschlag seinen Weg vom Büro in die private Wohnung findet, sehen sie auch betrügerischen Lohnfortzahlungsmissbrauch, eine vorgetäuschte Arbeitsunfähigkeit, Schwarzarbeit oder Spesenbetrug als lässliche Sünden an. Tatsache dabei ist: Wer einmal davon kommt, betrachtet es als sein Recht, einen Zusatzlohn in Schwarzarbeit, durch Krankfeiern oder kleinere Diebstähle zu erwirtschaften. Man findet es nicht schlimm, Spesenabrechnungen zu manipulieren oder Privates über ein Firmenkonto abzurechnen. Betrug oder Korruption am Arbeitgeber liegt auch vor, wenn man firmeninterne Daten an einen Konkurrenten weiterleitet oder ein korrupter Einkäufer ist, weil man Lieferungen einer bestimmten Firma wegen eigener Vorteile begünstigt.

Betrugsfälle im privaten Bereich

Betrugsfälle sind äußerst vielseitig. Zunehmend geht der Ehepartner auf Dienstreise und bucht beispielsweise in Seitensprungportalen im Internet vorab einen Seitensprung, oftmals in der Ansicht, was der Partner nicht weiß verletzt ihn auch nicht. Betrug ist ein Vertrauensbruch – und leider mittlerweile fast ein Volkssport. Je länger er ausgeführt wird, desto schwerer wiegt der Vertrauensverlust und finanzielle Schaden. Sie sollten bei konkreten Verdachtsmomenten unsere Detektei kontaktieren, um dem Sachverhalt nachzugehen.

Schadensminderung durch rechtzeitige Beweissicherung

Unsere Ermittler bedienen sich bei dem Verdacht auf ein vorliegendes Betrugsdelikt verschiedener Methoden der Informationsbeschaffung. In Fällen der Wirtschaftskriminalität wie im privaten Bereich geht es um Beweissicherung, aber auch um Schadensminderung. Jahrelanger Warendiebstahl, Spesenbetrug oder systematische Veruntreuung können großen finanziellen Schaden hinterlassen. Oft sind es ausgerechnet Vertrauenspersonen, die man observieren lassen muss. Welche Überwachungsmethoden und technischen Hilfsmittel zum Einsatz kommen, entscheiden wir nach Sachlage. Auf unsere Diskretion und Professionalität können Sie sich verlassen. Alle Ermittlungsergebnisse sind nur Ihnen zugänglich. Sie allein entscheiden, welche Konsequenzen Sie aus den ermittelten Fakten ziehen. Sie sind nicht verpflichtet, strafrechtliche oder zivilrechtliche Schritte einzuleiten. Möchten Sie das allerdings, weil Sie sich eine Strafverfolgung für die Täter und Wiedergutmachung erhoffen, sagen unsere Ermittler auch in Ihrem Anliegen vor Gericht aus. Nach Möglichkeit auch mit Vorlage gerichtsverwertbarer Dokumentationen und Beweise, so dass die gegnerische Partei ohne lange Gerichtsstreitigkeiten überführt werden kann. Interessant für Sie ist in diesem Falle der Umstand, dass Sie vor Gericht alle Kosten für unsere Ermittlungen vom Schadensverursacher zurückfordern können.

Betrugsfälle & Betrugsdelikte aufklären und beweisen – Betrüger enttarnen

Menschen sind erfinderisch, wenn es darum geht, andere zu betrügen um sich selbst Vorteile zu verschaffen. Der Schaden bei Betrugsdelikten kann beträchtlich sein. Wir helfen Ihnen, vorliegende Betrugsdelikte & Betrugsfälle aufklären, beweisen und entsprechende Betrüger zu enttarnen. Gerne beraten wir Sie im Vorfeld eines möglichen Betruges über zu treffende Sicherheitsmaßnahmen, damit Sie besser gegen Wirtschaftskriminalität gefeit sind. Bei Verdacht auf Betrugsfälle helfen wir Ihnen gern weiter.