Verdachtsfälle – Verdachtsmomente

Verdachtsfälle bzw. Verdachtsmomente im privaten oder wirtschaftlichen Bereich.

„Do you know that…“

Immer wieder tauchen Aussagen bei uns auf, welche mit Selbstzweifel einhergehen. „Ich spinne nicht aber ich habe das und das wahrgenommen.“ „Ich zweifel ja schon an meinen Rechenkünsten, Kenntnissen, doch die Kasse stimmt und stimmt einfach nicht.“ Genau diese Selbstzweifel sind die ersten Verdachtsfälle – Verdachtsmomente.

Bei Verdachtsfällen – Ersten Signalen oder Vermutungen fachgerecht entgegenwirken!

Nicht immer sind es direkte Signale, gezielte Andeutungen bzw. eindeutige Anzeichen, die bestimmte Verdachtsfälle – Verdachtsmomente im privaten und auch wirtschaftlichen Bereich darlegen oder aufzeigen so das das eigentliche Problem klar verdeutlicht wird, wodurch Lösungsansätze gefunden werden können.

Vielmehr sind es erste auftretende Zweifel, erste Bedenken und aufkommendes Misstrauen, die den privaten Frieden oder auch das Firmenklima anfangen zu stören bzw. auch oftmals bereits finanzielle Schäden verursachen.

In den meisten Fällen stellt sich dann die Frage, was gegen diese einzelnen Vermutungen getan werden kann um sein Eigentum zu schützen und zu bewahren.

Treten Verdachtsfälle – Verdachtsmomente auf, wenden sich Viele aus dem privaten als auch aus dem wirtschaftlichen Bereich vertrauensvoll an eine Detektei.

Einige solcher möglichen Verdachtsfälle – Verdachtsmomente bei denen eine Detektei unterstützend behilflich sein kann, haben wir im Folgenden etwas genauer aufgeführt.

Verdachtsfälle – Verdachtsmomente

Mögliche Verdachtsfälle – Verdachtsmomente im privaten Bereich sind u.a.:

  • Verdacht auf Untreue bzw. Fremdgehen des Lebenspartners
  • Nachbarschaftsstreitigkeiten
  • Verdacht auf häusliche Überwachung bzw. Abhörmaßnahmen durch Dritte in Form von bspw. getarnter Videotechnik
  • Verdacht auf Betrug innerhalb einer Partnerschaft (z.B. Heiratsschwindler)
  • Verdacht auf Betrug innerhalb des Bekanntenkreises (z.B. ein Bekannter hat sich unter einem guten Grund von Ihnen Geld geliehen und ist plötzlich nicht mehr auffindbar)
  • Verdacht auf falsch getätigte Angaben bei Sorgerechts- und Unterhaltsstreitigkeiten durch den Ex-Partner

Mögliche Verdachtsfälle – Verdachtsmomente im wirtschaftlichen Bereich sind u.a.:

  • Verdacht auf Diebstahl / Betrug innerhalb eines Unternehmens
  • Verdacht auf gezielt durchgeführte Sabotagehandlungen / Sachbeschädigungen durch Firmenmitarbeiter
  • Verdacht auf Krankschreibungsbetrug / Lohnfortzahlungsbetrug
  • Verdacht auf Spesenbetrug durch einen Mitarbeiter
  • Verdacht auf Schwarzarbeit (z.B. Ein Mitarbeiter geht in seiner Freizeit unerlaubt eventuell noch einer weiteren Tätigkeit nach)
  • Verdacht auf gezielt durchgeführte Betriebs-, Werks-, und Wirtschaftsspionage

Dies sind nur ein paar mögliche Verdachtsfälle – Verdachtsmomente denen man ausgesetzt sein kann und bei welchen eine Detektei in Form von verantwortungsvoller, fachgerechter und qualifizierter Planung und anschließender Ausführung, zur Seite stehen kann.

Der Großteil an Detekteien arbeitet dabei mit den modernsten Arbeitsmitteln und Methoden. Zu solchen zählen beispielsweise Punkte wie Beobachtung und Observation, Ermittlung und Recherche, Aufklärung und Abwehr und natürlich der Einsatz spezieller Technik wie verdeckter und offener Videotechnik, digitaler Audiosysteme und auch spezieller Analysesoftware. Die Nutzung sollte dabei vollkommen rechtskonform stattfinden. Dazu als wichtiger Hinweis, das gesprochene Wort ist in Deutschland geschützt. So unterliegen Tonaufnahmen als auch Videoaufnahmen stets den gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes und sollten von jeder seriösen Detektei auch eingehalten werden.

Verdachtsfälle – Verdachtsmomente

Gern steht natürlich auch unsere Detektei beratend und durchführend zur Seite.

Kontaktieren Sie uns einfach!

Detektei Berlin – Taute Security Management

Telefon: +49 (0) 30 74 78 50 62  |  Anschrift: Wildensteiner Straße 26, 10318 Berlin

E-Mail: info@diedetektei.eu

0

Schreibe einen Kommentar